Homöopathiesche Behandlung

Nach Möglichkeit besuche ich meine Tierpatienten Zuhause. So ersparen Sie sich und ihrem Tier den Stress der Anreise und des ungewohnten Umfeldes. Für Tier und Besitzer ist es zudem entspannter, das Erstgespräch in gewohnter Umgebung durchzuführen. Daneben erhalte ich so einen guten Einblick ins gewohnte Umfeld des Tieres. Dies hilft mir die Lebenssituation des Tieres besser einzuschätzen. Beim ersten Gespräch trage ich alle relevanten Fakten und Daten des Tieres zusammen. Da es in der Homöopathie keine Standard Verschreibung für eine Krankheit gibt, sondern die Wahl des passenden Mittels nach der Art und Weise wie sich eine Krankheit zeigt und wie sich das Tier dabei verhält richtet. Eine gute Beobachtung durch den Besitzer ist das A und O jeder Behandlung. Je besser Sie mir über ihr Tier Auskunft geben könne, desto schneller finde ich das passende Mittel! Nach dem Gespräch folg, falls nötig die körperliche Untersuchung am Tier. Damit ist die Anamnese (Fallaufnahme) beendet. Zuhause werte ich die Symptome aus, um das passende Mittel zu finden. Dafür stehen mir mehrere Nachschlagewerke zur Verfügung. Die Reaktion des Tieres auf das Mittel ist sehr wichtig für eine allfällige Folgebehandlung. Es ist wichtig, dass Sie mich über den exakten Heilungsverlauf oder die allenfalls auftretenden Symptome Ihres Tieres informieren.

Angebote und Preise

Behandlung von allen Haus- und Nutztieren bei akuten und chronischen Erkrankungen, sowie Verhaltensauffälligkeiten (Ängste, Aggressionen, Heimweh, etc.). Die homöopathische Behandlung ist auch als begleitende Massnahme neben einer schulmedizinischen Behandlung möglich.

Preisansatz Fr. 80.- pro Stunde

Km-Entschädigung bei Haus- und Stallbesuchen Fr. 0.80/km (Anfahrtszeit wird nicht verrechnet).

©2013 - Alle Rechte vorbehalten